ZUKUNFT MITDENKEN: 1. Online-Veranstaltung zum Thema „Junge Talente“ (LIVESTREAM)

Die Geschäftsstelle Zukunftsorte möchte nach einer pandemiebedingten Pause eine neue Veranstaltungsreihe etablieren, die verschiedene Stimmen aus der Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft auf einem Podium zusammenbringt, um aktuelle gesellschaftspolitische Themen offen zu diskutieren.

Wir beteiligen uns an Diskursen, zeigen Kontroversen auf, legen Informationen offen, stellen uns selbst neue Fragen, definieren Risiken und Ziele. Wir wollen also primär selbst von unseren Gäst*innen lernen und neue Perspektiven gewinnen. Im Rahmen dieser interdisziplinären Gesprächsrunden präsentieren wir jedoch auch die facettenreichen Welten der elf Berliner Zukunftsorte. An wechselnden Standorten, mit neuen Podiumsteilnehmenden, von Veranstaltung zu Veranstaltung, untermalen wir die Relevanz der Zukunftsorte für die wirtschaftliche Entwicklung unserer wachsenden Metropole und über deren Grenzen hinaus:

Zukunft mitdenken. Eine Veranstaltung der Zukunftsorte Berlin

Auftaktveranstaltung – Details:

Wann? Am 30. November 2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr
Wo? Öffentlicher YouTube Livestream, kostenfrei und ohne Registrierung (ohne Gäste in Präsenz)
Was? Diskussion zum Thema „Junge Talente: wie sie ticken & was sie wollen.“

Podiumsdiskussion mit:
Kirstin Bauch (Vorstand, Bündnis 90/Die Grünen)
Anton Denninghoff (Student, Berliner Hochschule für Technik)
Rawad Chammas (Referent für Technologietransfer, WISTA Management GmbH)
Antonia Schein (Co-Gründerin & Co-CEO, codary)

Moderiert von:
Christine Reiß (Studentin, Universität der Künste Berlin)

> Zum YouTube Kanal der Zukunftsorte Berlin <

    Zum Thema: „Junge Talente: wie sie ticken & was sie wollen.“ – wieso?

Der Wandel unserer Lebens- und Arbeitswelt ist seit Jahrzehnten unabdingbar. Diverse Trends und Entwicklungen haben einen so prägnanten Einfluss auf uns, dass wir oftmals eher reagieren als agieren. Doch wie können wir den Wandel selbst in die Hand nehmen? Junge Talente, also hoch qualifizierte junge Menschen am Beginn ihres beruflichen Werdegangs, sind eine heterogene Gruppe, die stark vom technologischen, wirtschaftlichen, arbeitssoziologischen Wandel betroffen ist. Das wird aktuell besonders durch die vielschichtigen Folgen der Coronapandemie deutlich. Dabei stehen sie vor der wichtigen Entscheidung, in welche berufliche Richtung sie gehen, in welches Unternehmen oder welche Institution sie ihre wertvolle Zeit investieren sollen. Welche Aspekte spielen dabei für sie eine Rolle? Wie sieht es mit Sicherheitsbedürfnissen seit der Pandemie aus? Wir möchten zuhören, Vorurteile aus dem Weg räumen, ein aktuelles Stimmungsbild zeichnen, etwas lernen.

> Zum Livestream: „Zukunft mitdenken – Ausgabe 1: Junge Talente“ <

Diesen Termin im Kalender speichern