Corona-Broschüre veröffentlicht!

26.06.2020

Ich freue mich, dass sich an den Zukunftsorten eine Vielzahl von Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen im Kampf gegen das Covid-19 Virus engagieren. Unsere Berliner Zukunftsorte verfügen hierfür über hervorragende Forschungskompetenzen. Sie alle leisten damit einen wichtigen Beitrag, um die Corona-Krise zu bewältigen.
Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Die Corona-Pandemie stellt die Akteure der modernen Welt vor eine ihrer größten Herausforderungen. Wie groß das tatsächliche Ausmaß an wirtschaftlichem oder sozialem Schaden ist, ist derzeit nicht abschätzbar. Fakt ist, Flexibilität und Innovationskraft können diese Verluste mindern. Die sich ergebende Schere aus Überlastung der Systeme kritischer Infrastruktur und komplettem Stillstand anderer Wirtschaftsbranchen kann durch ein gemeinsames Miteinander reduziert werden. Die Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen an den Zukunftsorten arbeiten schon lange zusammen und konnten bereits vor der Pandemie als Impuls- und Innovationsmotor agieren – Umso wichtiger wird ihre Rolle heute. Dieser werden sie gerecht.

Sie haben ihre Forschung und ihre Produktionsmöglichkeiten umgestellt, sodass sie den veränderten Bedarfen nun schnell und flexibel gerecht werden können. In unserem Beitrag stellen wir Ihnen die vielfältigen Lösungen, die seitens der Akteure an den Zukunftsorten angeboten werden, genauer vor.

Die Zukunft wird gut. Weil wir sie machen!

Die Broschüre mit den konkreten Beiträgen an den Berliner Zukunftsorten finden Sie hier:
https://zukunftsorte.berlin/wp-content/uploads/2020/06/Zukunftsorte_Unternehmen_Beitrag_Coronakrise.pdf