PCR

Realtime PCR und digital PCR Kurs

Der Realtime PCR und Digital PCR Kurs richtet sich an erfahrene PCR Anwender*innen und an Einsteiger*innen. Wichtige PCR Grundlagen werden erörtert, bevor die Realtime PCR besprochen und Genexpressions-Untersuchungen pipettiert sowie ausgewertet werden. Die neue Digital PCR wird grundlegend erklärt.

Für den Kurs kann nach § 11 des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes (BiUrlG) Bildungsurlaub geltend gemacht werden.

Der Kursinhalt setzt sich aus drei Teilen zusammen unter anderem mit folgendem Inhalt:

Theorie:

  • Einführung in die PCR und Vertiefung der einzelnen Arbeitsabläufe für die Realtime PCR
  • Übersicht von absoluten und relativen Quantifikationsstrategien
  • Normalisierung von Daten
  • Darstellung von wichtigen Termen
  • Darstellung der ∆∆Ct-Methode und Demonstration einer Auswertung mit MS Excel
  • Überblick von Sonden und Primerdesign-Werkzeugen sowie Einführung in Biodatenbanken um Zielgensequenzen zu finden
  • Applikationen und Einflussfaktoren der Realtime PCR
  • Einführung in die Digital PCR (dPCR)
  • Darstellung der Unterschiede zwischen klassischer PCR, Realtime PCR und der dPCR
  • Grundlagen der Detektionssysteme sowie Anwendungen in der dPCR

Labor:

  • Durchführung von RT-PCR (Reverse Transkriptase-PCR) aus verschiedenen Geweben
  • Darstellung der Unterschiede zwischen hexamere, oligo-dT Primern und spezifischen Primern bei der RT-PCR
  • Erläuterung der Unterschiede von Ein-Schritt und Zwei-Schritt RT-PCR Reaktionen
  • Simulation von RealTime PCR Pipettierungen mit unterschiedlichen Mastermixen für verschiedene
  • Zielgene und Gewebe cDNAs

Auswertung:

  • Excel als Werkzeug für Geräteunabhängige Auswertung von RealTime PCR Daten
  • Organisation von produzierten Labor-Daten in Excel für eine anschließende Auswertung
  • Berechnung von PCR-Effizienzen und Erläuterung von Grenzwerten
  • Anwenden von Formeln, wie z. B. Summe, Mittelwert, Standardabweichung, Wurzelfunktion u.s.w.
  • Gemeinsame Auswertung von produzierten Labor-Daten mit der ∆∆Ct-Methode Schritt für Schritt

Dauer:
Der ursprüngliche Termin für den Kurs (14. – 15.05.2020) wurde aufgrund der aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung der Coronapandemie auf den 13. – 14.08.2020 verschoben. Kursbuchungen behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin. Der Kurs dauert 2 Tage und bietet neben theoretischem Wissen auch praktisches Arbeiten im S1 Labor sowie eine Expressionsauswertung an einem Einzelarbeitsplatz.

Gruppenstärke:
Maximal 10 Teilnehmer*innen. Der Kurs wird erst ab Erreichen der Mindestteilnehmer*innenzahl durchgeführt.

Zielgruppe:
Die Zielgruppe umfasst Angestellte im technischen und wissenschaftlichen Bereich sowie Laboranten*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und Mitarbeiter*innen aus biologisch-biowissenschaftlichen und medizinischen Einrichtungen mit Labor-Erfahrung.

Voraussetzungen:
Der Realtime PCR und dPCR Kurs richtet sich an erfahrene PCR Anwender*innen und an Einsteiger*innen.

Kursgebühr:
708,05 Euro je Teilnehmer*in inkl. MwSt. Für Selbstzahlende wird ein Rabatt von 10 % auf die Kursgebühr gewährt.Nach § 11 des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes (BiUrlG) kann für den Kurs Bildungsurlaub geltend gemacht werden.
Bitte beachten: https://www.glaesernes-labor-akademie.de/de/service

Anmeldung unter https://www.glaesernes-labor-akademie.de/de/pcr

Weitere Informationen über
u.lohmeier@campusberlinbuch.de

Diesen Termin im Kalender speichern