Big Blue Binary code as matrix background, computer code with binary characters shining.

DIGITALE LIFE SCIENCES: Workshops zu den Grundlagen der Bioinformatik und zum Labor 4.0

Der neue, dreitägige Kurs vermittelt Technischen Angestellten und Laborant*innen die in den Life Sciences tätig sind, einen Überblick über aktuelle Themen zur Bioinformatik, Digitalisierung und Automatisierung. In praxisnahen Vorträgen und Workshops von und mit erfahrenen Wissenschaftler*innenn, Entwicklern und Anwendern erhalten die Teilnehmer*innen ein grundlegendes Verständnis für die Herausforderungen in einer zunehmend komplexen Laborlandschaft. Berührungsangst mit Zukunftstechnologie kann abgebaut, Erlerntes am Arbeitsplatz angewendet werden.

Inhalte des Kurses
– Einführung und aktuelle Trends in der Bioinformatik
– Gene & Genome: Online Sequenzanalysen, Genom-Browser, Datenaufbereitung der Genexpressionsanalyse
– Biologische Datenbanken: Molekularbiologie im Internet, Sequenzformate (GenBank, FASTA)
– Digitalisierung am Beispiel eines elektronischen Laborbuchs
– Systembiologie
– Automatisierung am Beispiel Liquid Handling

Dozent*innen
Dr. Michael Becker, Experimentelle Pharmakologie & Onkologie (EPO) GmbH, Berlin
Dr. Atakan Aydin, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)
PD Dr. Ralph Menzel, Humboldt-Universität zu Berlin
Dr. Anne Kriegel, Labforward GmbH Berlin
Marco Uhrig, Berlin Institute for Medical Systems Biology (BIMSB) am MDC
Andreas Ehlke, BRAND GmbH & Co. KG

Dauer
Neuer Termin: Mittwoch, 28.10.2020 – Freitag, 30.10.2020, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Der ursprüngliche Termin für den Kurs (18. – 20.03.2020) wurde aufgrund der aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung der Coronapandemie auf den 28. – 30.10.2020 verschoben. Kursbuchungen behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin.

Gruppenstärke
Maximal 14 Teilnehmer*innen. Der Kurs wird erst ab Erreichen der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt.

Zielgruppe
Für Technische Angestellte und Laboranten*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung sowie Mitarbeiter*innen aus biologisch-biowissenschaftlichen Einrichtungen mit Labor-Erfahrungen.

Kursgebühr
773,50 € inkl. 19% MwSt, Kursmaterial und elektronischer Zugang zu den Präsentationsfolien eingeschlossen. Für Selbstzahlende wird ein Rabatt von 10 % auf die Kursgebühr gewährt.
Nach § 11 des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes (BiUrlG) kann für den Kurs Bildungsurlaub geltend gemacht werden.
Bitte beachten: https://www.glaesernes-labor-akademie.de/de/service

Anmeldung unter https://www.glaesernes-labor-akademie.de/de/Seminar-Digitale-Life-Sciences

Weitere Informationen
Uwe Lohmeier per E-Mail: u.lohmeier@campusberlinbuch.de
Foto: © bennymarty / Shotshop.com

Diesen Termin im Kalender speichern